Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > viele Gelegenheiten > Jahresabschluss an der USH

Adventskränze aus der Bastelaktion.

Positive Bilanz gezogen

Jahresabschluss an der Unteroffizierschule des Heeres

Delitzsch - Mit einer unterhaltsamen Jahresabschlussveranstaltung an der Unteroffizierschule des Heeres (USH) bei Kaffee und Kuchen ließ Petra Günther, Regionalstellenleiterin Delitzsch, das ereignisreiche Jahr 2015 des BwSW Revue passieren.

Zum Jahresanfang 2015 gab es einige Gespräche mit dem Schulkommandeur, Oberst Peer Luthmer, und dem Leiter des Schulstabes, Oberstlt Volker Schmidt, wie das BwSW am Standort besser bekannt gemacht werden kann. Mit toller Initiative der Regionalstelle und ebenso guter Unterstützung durch die Schulleitung wurden in der Folge einige erfolgreiche Aktionen, deren Erlös der  „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ zugute kam, durchgeführt.
So fand im Mai anlässlich des 55. Geburtstags des BwSW ein Kuchenbasar statt, der 350 € erzielte. Eine Tombola beim Sommerfest der USH brachte nochmals 600 € und die Teilnahme am Standortkonzert im Juli 173 €. Das abschließende Adventsbasteln im November bescherte noch einmal rund 300 €. Bei all diesen Aktionen wurde parallel über das umfangreiche Leistungsspektrum des BwSW informiert.
Die Werbeprämien für alle 2015 geworbenen Neumitglieder wurden in die Spendendose des BwSW eingezahlt. So wurde übers Jahr, zusammen mit den verschiedenen Aktionen am Standort, eine stolze Summe von über 1.300 € gesammelt. Ein phantastisches Ergebnis, dass die Messlatte für 2016 sehr hoch legt.

Die Bereichsgeschäftsführung Ost bedankt sich herzlich für die Spende sowie bei den fleißigen Helfern von Petra Günther wie beispielsweise Solveig Opitz, Sozialarbeiterin am Standort, und StFw Jens Bober, um hier nur einige zu nennen.

12.01.2016

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.