Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > viele Gelegenheiten > Fußball-Klassiker in Husum

Fußball-Klassiker für den guten Zweck

Übergabe der Spendenschecks.

Benefizspiel in Husumer Fliegerhorst-Kaserne

Husum - Das Soldatenhilfswerk und das Bundeswehr-Sozialwerk standen Ende August 2015 im Mittelpunkt des Benefizspiels der Fußballmannschaften des NF-Oldie-Star-Teams und der Traditionsmannschaft der „Traditionsgemeinschaft Jagdbombergeschwader (JaboG) 41“ in der Husumer Fliegerhorst-Kaserne. Diesen karitativen Fußballnachmittag hatte der Betreuer der Traditionsmannschaft, Frank Sterzel, organisiert. Gemeinsam mit Familienangehörigen sowie den Ordonnanzen Olaf Hansen und Christian Wünsch wurden die eintreffenden Fußballer mit einem reichhaltigen Kuchenbuffet auf der Terrasse des Unteroffizierheims vor dem Spiel bewirtet. Dabei hatten die Mannschaften die Gelegenheit, über taktische Spielzüge zu beraten, die über Erfolg oder Niederlage entscheiden sollten. Wahrscheinlich war es aber eher die Anzahl der Tortenstücke, die am Ende über den Erfolg entschieden.
Auch bei diesem Spiel stand wieder neben dem Spielspaß „Gutes zu tun“ im Vordergrund. Vor dem Anstoß wurde jeweils ein Spendencheck in Höhe von 500 € an Frank Sterzel für das BwSW und Gerd Brandt für das Soldatenhilfswerk übergeben. „Unsere Soldaten verrichten überall auf der Welt ihren wichtigen Dienst. Wir wollen zeigen, dass wir sie unterstützen und hinter ihnen stehen“, erklärte Rainer Bruns, der Teamchef der NF-Oldie-Stars.

Die Mannschaften während des Spiels.

Nach dem Anpfiff spielten die Oldies dann aber ihre ganze Routine aus und ließen den Gegner spüren, dass ihnen ein paar Kuchenstücke nichts ausmachten. Beide Mannschaften agierten von Beginn an offensiv, wobei die ersten Torschüsse der Oldie-Stars zum 2:0 führten. Mit einer starken Mannschaftsleistung konnten die Husumer vor der Halbzeit noch den Ausgleich zum 2:2 erzielen. In der zweiten Halbzeit drehten die Oldies dann aber richtig auf und erzielten schnell ein 6:2. Die Traditionsmannschaft JaboG 41 hatten dann nur noch kosmetische Korrekturen vornehmen können, und erzielten zwei Anschlusstreffer zum Endstand von 6:4.
„Es war ein rundum gelungener Nachmittag, der mit Unterstützung der Sponsoren Fischhaus Loof und Architekten Lars Krieger seinen Abschluss bei einem gemeinsamen Grillen fand.“, resümiert Sterzel am Ende der Veranstaltung.

Die 1991 gegründete Mannschaft der NF-Oldie-Stars setzt sich aus Hobbyfußballern aus der Wirtschaft, Verwaltung und Politik zusammen. Ihr Ziel ist es, bei repräsentativen und karitativen Veranstaltungen zu spielen und für wohltätige und gemeinnützige Zwecke zu spenden. Mit den Spendengeldern, die aus der Wirtschaft kommen, werden seit Jahren zahlreiche Organisationen und Aktionen mit kleinen und großen Geldbeträgen unterstützt. Das NF-Oldie-Star-Team hat bis jetzt mehr als 95.000 Euro gesammelt und gespendet.

22.01.2016

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.