Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > viele Gelegenheiten > Eine besondere Sache

Eine besondere Sache

Hauptfeldwebel Sascha Gräve vom KfAusbZentrum Sim Dornstadt hatte den Auftrag, die Verabschiedung zweier Kameraden zu organisieren.

Dabei beeindruckte ihn SU Jeremias Kramer, der im Urlaub einen Soldaten kennengelernt hatte, dem aufgrund seiner Auslandsverwundung durch das BwSW unkompliziert geholfen wurde. Kramer spendete das für sein Abschiedsgeschenk gesammelte Geld dem BwSW mit der Aussage „ Uns geht es doch allen gut und das Geld, das ich hier spende kommt auf jeden Fall zu den Menschen, die es dringend benötigen“. 

HFw Gräve organisierte daraufhin einen offiziellen Spendenübergabeakt während dem dann spontan die anwesenden Kameraden die Spendendose weiter füllten.

Das Bild zeigt die Übergabe der gesammelten Spenden in Höhe von 200,- € am 09.04.2015 im Rahmen der Verabschiedungsfeier an den Regionalstellenleiter Dornstatt, StFw Stegmüller.

H. W. 23.04.2015

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.