Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > viele Gelegenheiten > Bürgerschützen und Reservisten sammeln an der Theke

Bürgerschützen und Reservisten sammeln an der Theke

v.l. OTL d.R. Hjalmar Buckesfeld und H a.D. Uwe Sander

Nach dem Motto „Kleinvieh macht auch Mist“ wurde die Spendendose an der Theke aufgestellt und füllte sich redlich bei den wöchentlichen Treffen.
Der BSV Andreas Hofer e.V. und die Reservistenkameradschaft Bochum sammelten im gemeinsamen Vereinsheim an der Theke für die Aktion Sorgenkinder 115,86 €.
Die Mitglieder der Reservistenkameradschaft Bochum unterstützen die Aktion Sorgenkinder regelmäßig mit kleinen als auch größeren Spenden (z.B. NRW-Tag 2014).
Der örtliche Regionalstellenleiter für Herne und Bochum, OTL d.R. Buckesfeld findet immer offene Ohren und helfende Hände bei den Kameraden der RK oder des BSV, wenn es um Aktionen für das Bundeswehr Sozialwerk geht.
Die nächste große Aktion wird das gemeinsame Sommerfest der RK Bochum, BSV Andreas Hofer und der Regionalstelle 3041.
Der Regionalstellenleiter OTL d.R. Buckesfeld übergab die Spendendose an den Bereichsvorsitzenden  Hauptmann a.D. Uwe Sander.

H. B., 01.05.2015

 

 

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.