Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > viele Gelegenheiten > Adventsbasteln in Strausberg

Die Gestecke warten auf Abnehmer. (Foto: BwSW)

Tradition in der von-Hardenberg-Kaserne

Ob groß, klein, jung oder auch etwas älter: Viele helfende Hände bei der Arbeit. (Foto: BwSW)

Große Resonanz auf das klassische Adventsbasteln

Auch 2016 ließ es sich Regionalstellenleiterin Erika Kramer nicht nehmen, Mitarbeiter und Soldaten der von-Hardenberg-Kaserne zum traditionellen Adventsbasteln zu bitten. Viele Bastlerinnen, Soldaten und Kinder folgten dem Ruf und trafen sich am 23. November nach Dienstschluss gut gelaunt und motiviert im Bastelraum.

Zahlreiche Spenden an Weihnachtsschmuck sowie das von der Geländebetreuung bereitgestellte Tannengrün warteten schon auf die fleißigen Bastler. Bis in den frühen Abend fertigten sie in liebevoller Handarbeit insgesamt 45 Adventsgestecke in verschiedensten Größen.

Am folgenden Tag ging es dann darum, die Gestecke gegen eine Spende an den Mann beziehungsweise die Frau zu bringen. Dabei wurde Erika Kramer tatkräftig von Hauptmann Ralf Rönnau, Beisitzer Bereichsvorstand Ost, und Annett Riedel von der Bereichsgeschäftsführung Ost unterstützt.

Insgesamt wieder eine toll organisierte Aktion, bei der alle Schmuckstücke einen Abnehmer fanden. Die Gesamtsumme von 387,26 € kommt der „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ zugute.

Erika Kramer, den fleißigen Bastlern, wie natürlich allen fleißigen Helfern und Unterstützern unser herzliches Dankeschön!

30.12.2016

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.