Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > viele Gelegenheiten > 2015 > Stammtisch 41/46 spendet

Ehemalige spenden für Sorgenkinder

Präsentieren stolz den Spendenscheck: OStFw a.D. Dettweiler, Christel Fürst und OStFw a.D. Eitel (v.l.n.r.)

Jahresabschlussfeier „Stammtisch 41/46“

Veitshöchheim - Aus dem Kameradenkreis der inzwischen aufgelösten Bataillone der 12. Panzerdivision aus Veitshöchheim hat sich am 29. März 1993 ein Stammtisch aus den Jahrgängen 1941 bis 1946 gegründet. Dieser ist dem BwSW bis zum heutigen Tag ein treuer Partner.

Anlässlich der Jahresabschlussfeier des Stammtischs am 16. Dezember 2014 übergab der Vorsitzende, OStFw a. D. Heinz Eitel, einen Scheck in Höhe von 220 Euro an den Leiter der örtlichen Regionalstelle des BwSW, OStFw a. D. Hermann Dettweiler. Diese Summe wurde von den Mitgliedern des Stammtisches im Laufe des Jahres gesammelt und ist für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ bestimmt. Dettweiler, selbst Stammtischmitglied, bedankte sich im Namen des BwSW sehr herzlich für die Spende.

H.D., 29.01.2015

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.