Ehemaligen der Regionalstelle Hannover spenden 800 Euro für unsere Sorgenkinder

Hannover - Am 8. Dezember 2014 war es wieder soweit und das gut gefütterte Sparschwein der Ehemaligen der Regionalstelle Hannover wurde beim Adventskaffee geschlachtet. Auch in 2014 hat es Hirte „Hans-Jürgen Pahl“ gut gepflegt und so wurde einen Tag später, zur großen Freude der Ehemaligen, 800 Euro an die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ übergeben. mehr...

19.12.2014

Reservistenkameradschaft 9 spendet 634,91 Euro

Bremen - Nach dem Sommerfest der Reservistenkameradschaft 9 „Luis Ferdinand Prinz zu Preußen“ aus Bremen war der stattliche Betrag von 634,91Euro gesammelt. Stellvertretend für alle Mitglieder fragte sich der Vorsitzende der Kameradschaft, Fw d.R. Michael Jandera: „Wohin damit?“ mehr...

10.11.2014

Wandergruppe Süd in diesem Jahr in Dillingen an der Donau

Stuttgart - Der Leiter des BwDLZ Ellwangen, ROAR Reimund Menner, in dessen Zuständigkeitsbereich auch der Standort Dillingen a.d.D. gehört, hatte alles im Griff, als am späten Vormittag des 19. Juli die Mitglieder der Wandergruppe Süd in der Luitpold-Kaserne der Garnisonsstadt Dillingen eintrafen. mehr...

16.09.2014

255 Euro für unsere Sorgenkinder

Meran/Höfen - Die Teilnehmer der 55+ Reise nach Meran und Höfen im Juni/Juli (wir berichteten) gaben für jeweils 1 Euro ihre Tipps für die Fußballspiele der Deutschen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft ab. mehr...

11.09.2014

Rund um das Steinhuder Meer

Hannover - Der im EXPO-Jahr 2000 erstmals gestartete Scharnhorst-Gedächtnismarsch "Rund um das Steinhuder Meer" wurde am 21. Juni von der Reservisten-Kreisgruppe Hannover zum 15. Mal veranstaltet. mehr...

30.07.2014

WM-Tippspiel erzielt 214 Euro für unsere Sorgenkinder

Garmisch-Partenkirchen - Tolle Fans gaben es im Bernriederhof in Garmisch-Partenkirchen bei den Live-Übertragungen der sieben WM-Spiele der deutschen Fußballnationalmannschaft in Brasilien. Beim Geschäftsführer des Hotels, Günther Flohr, konnten die Gäste das Endergebnis tippen. mehr...

29.07.2014

Mit diesen handwerklich gelungen Flechtarbeiten erwirtschaftete Franz Niedermüller aus Freising einen Erlös von 4.825,- €, den er am Besuchertag bei der Behindertenfreizeit in Eben im August 2011 an die Schirmherrin der Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW übergab.


Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.