Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > viele Gelegenheiten > 2. Bw-Familientag in Haßloch

Katrin Terp, Jutta und Fynn Folz, Oberstabsfeldwebel Thorsten Hentschel, Frank Menzen (v.r.n.l.). (Foto: Oliver Lehner)

"Miteinander - Füreinander"

2. Bundeswehrfamilientag im Holidaypark in Haßloch 

Der Verband der Soldaten der Bundeswehr (VSB), der Verband der Beamten der Bundeswehr und der Verband der Arbeitnehmer der Bundeswehr führten am 20. August 2016 gemeinsam mit anderen Organisationen aus dem "Netzwerk der Hilfe" unter dem Motto "Miteinander - Füreinander" den 2. Tag der Bundeswehrfamilien durch.
Auch das Bundeswehr-Sozialwerk (BwSW) beteiligte sich an der Veranstaltung mit seinen jeweiligen Regionalstellen aus Bruchsal und Zweibrücken. Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Bereichen Süd und West funktionierte sehr gut und lässt sich sicher bei kommenden Veranstaltungen in dieser Region wiederholen.
Tolle Preise gab es auf der Tombola zu gewinnen, deren Erlös der „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ zugutekam. Der VSB legte noch einen drauf und erhöhte den Spendenbetrag um die Summe, die beim diesjährigen Sommerfest des Bundesamtes für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen in der Bundeswehr auf der Bonner Hardthöhe erzielt wurde.

19.09.2016

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.