Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > Konzerte > Spendenübergabe Schwalmstadt

Erlös für Bedürftige

OStFw a.D. Wald (l.) übergibt die Spende an StFw Engeland. (Foto: privat)

Spendenübergabe durch „Traditionsverband Schwälmer Artillerie 1992 e.V“ und dem „Lions Club“ Schwalmstadt

Auf Einladung des „Traditionsverband Schwälmer Artillerie 1992 e.V.“ und des „Lions Club“ Schwalmstadt spielte Mitte Juni letzten Jahres das Heeresmusikkorps aus Kassel ein Benefizkonzert für den guten Zweck. Am Ende des Konzertes blieb ein Reinerlös von 510 € übrig.

Diesen Betrag übergab kürzlich der 1. Vorsitzende des Traditionsverbandes, Oberstabsfeldwebel (OStFw) a.D. Günter Wald, an den Regionalstellenleiter des Bundeswehr-Sozialwerks am Standort Stadtallendorf, Stabsfeldwebel (StFw) Ullrich Engeland. Wald betonte in diesem Zusammenhang die gemeinschaftlich gute Zusammenarbeit der beiden verantwortlichen Organisatoren des Konzertes, die mit dem Erlös bedürftigen Menschen innerhalb Bundeswehrfamilien helfen möchten.

10.01.2017

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.