Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > Konzerte > Spendenübergabe Bad Reichenhall

Hilfreiche Erlöse aus dem Adventskonzert. Militärpfarrer Andreas Vogelmeier, OStFw Stegmann und HptFw Wilbert, Jürgen Muskat und Militärpfarrerin Dr. Claudia Konoppa (v.l.n.r.) (Foto: Pressestelle GebJgBrig 23)

Adventskonzert für guten Zweck

Erlös aus Konzert in Bad Reichenhall geht zur Hälfte an Bundeswehr-Sozialwerk

Die Militärseelsorge Bad Reichenhall veranstaltete am 30. November 2016 mit dem Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr im Münster St. Zeno das alljährliche Adventskonzert. Wie jedes Jahr gingen die erbetenen Spenden an wohltätige Einrichtungen.
Oberstabsfeldwebel (OStFw) Thomas Stegmann und Hauptfeldwebel (HptFw) Veronika Wilbert von der Regionalstelle Bad Reichenhall nahmen für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ einen Spendenscheck in Höhe von 570 € entgegen. Ebenfalls ein Scheck in gleicher Höhe wurde Jürgen Muskat für die Kriegskindernothilfe e. V. ausgehändigt.

10.01.2017

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.