Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > Konzerte > Scheckübergabe in Freising

Präsentieren den Spendenscheck: Dietmar Hofmann, Horst Barthel, Hans Martin Schechne, Dirigent Karl Kriner, Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher und Dr. Ingo Bartha, Leiter des Referats für Kultur und Tourismus. (v.l.n.r.) (© Marco Einfeldt)

Grandioses Benefizkonzert

Scheckübergabe nun in Freising

Freising – Im Rahmen des monatlichen Pressegesprächs überreichte der Freisinger Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher am 4. Mai einen Spendenscheck in Höhe von 3.000 Euro an zwei gemeinnützige Organisationen. Diese Summe ist der Spendenerlös des Benefizkonzerts des Gebirgsmusikkorps Garmisch Partenkirchen am 18. März in der Freisinger Luitpoldhalle und geht zu gleichen Teilen an das Bundeswehr-Sozialwerk und die Bürgerstiftung Freising.

Horst Barthel, stv. Bereichsvorsitzender Süd, bedankte sich ganz herzlich und informierte die geladenen Gäste über die Aufgaben und Ziele der „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“.

D.H., 30.06.2015

 

 

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.