Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > Konzerte > Adventskonzert in Feldafing

Garmischer Gebirgsmusikkorps für die Sorgenkinder

Oberst Schlösser bei der Übergabe der Spenden des Bundeswehr-Adventskonzertes 2017.
Bild: Bundeswehr/Monika Monden

Adventskonzert in Feldafing

Am 11. Januar 2018 übergab der Kommandeur der Schule Informationstechnik der Bundeswehr (ITSBw) und zugleich Standortälteste Pöcking, Oberst Frank Schlösser, die Spenden des Bundeswehr-Adventskonzertes 2017. Ein Scheck über 1.134,28 € erhielt der Tutzinger Pfarrer Leander Mikschl für die katholische Pfarrgemeinde Heilig Kreuz Feldafing, den anderen Scheck in gleicher Höhe nahm Horst Barthel, stellvertretender Vorsitzender Bereich Süd des Bundeswehr-Sozialwerks für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ entgegen.

Die Musiker des Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr freuten sich über den Applaus der Konzertgäste.
Bild: Daniel Sternadel

 

Das Adventskonzert des Garmischer Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr unter der Stabführung von Oberstleutnant Karl Kriner fand am 6. Dezember 2017 turnusgemäß in der Feldafinger Pfarrkirche Heilig Kreuz statt. Der Konzertbesuch war wie immer frei, es wurde jedoch am Ausgang um Spenden gebeten. Am Ende stand der stolze Betrag von 2.268,56 €, der traditionsgemäß für mildtätige Zwecke zu gleichen Teilen an die gastgebende Kirchengemeinde sowie an das Bundeswehr-Sozialwerk ging.

Das nächste Adventskonzert ist für den 5. Dezember 2018 in Pöcking geplant.

06.02.2018

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.