Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > Konzerte > Adventskonzert in der Oberlausitz

Adventskonzert in der Oberlausitz

Hauptmann Uwe Blumhofer, stellvertretender Kommandant, und Stabsfeldwebel Leander Ludwig, Regionalstellenleiter auf dem Truppenübungsplatz Oberlausitz, präsentieren mit Oberstabsfeldwebel Volker Haas den Spendenscheck (v.l.n.r.)
Bild: Danilo Liebe

390 € für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ gespendet

Alle Jahre wieder, das wäre ein passendes Motto für das seit zehn Jahren stattfindende Adventskonzert in der evangelischen Kirche zu Rietschen in der Oberlausitz. Bei jedem der Konzerte gelang es dem Luftwaffenmusikkorps aus Erfurt unter der Leitung von Hauptmann Thomas Schmidtpeter, die Zuhörer mit stimmungsvoller Weihnachtsmusik zu begeistern.

Neben Soldaten und zivilen Bundeswehrangehörigen freut sich auch die Gemeinde Rietschen über das Adventskonzert. Die steigende Beliebtheit des Konzerts zeigt, dass die Veranstaltung einer der Höhepunkte der Vorweihnachtszeit auch in den umliegenden Orten ist.

Der Eintritt zum Konzert war frei, über Spenden der Gäste freuten sich die Organisatoren sehr. So wurden aus dem Erlös der Veranstaltung 390 € an die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ übergeben. Oberstabsfeldwebel Volker Haas von der Bereichsgeschäftsführung Ost in Strausberg war zur Scheckübergabe anwesend. Er freute sich, zusätzlich zum Spendenscheck auch die Zusage für die Beteiligung des Bundeswehr-Sozialwerks am Tag der offenen Tür am 26. August 2017 zu erhalten.

15.03.2017

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.