Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > Jahresspenden > Spitzenergebnis aus Renesse

Spitzenergebnis aus Renesse

Sammelten in den letzten sechs Jahren mehr als 5.000 Euro für unsere Sorgenkinder: Das Ehepaar Linnerz vom Vakantiepark Schouwen.

1.150 Euro Gästespenden für unsere Sorgenkinder

Renesse/NL – Insgesamt 1.150 Euro für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ trugen die Gastgeber des „Vakantiepark Schouwen“ im niederländischen Renesse, Marianne und Hans-Josef Linnerz, im Laufe der letztjährigen Saison zusammen. Dieses Spitzenergebnis erfüllt beide mit Stolz und großer Dankbarkeit gegenüber allen Gästen, die dazu beigetragen haben.

Insgesamt sind in den sechs Jahren ihrer Tätigkeit auf dem Vakantiepark über 5.000 Euro an Gästespenden dem Sorgenkinderkonto zugeflossen. Dafür nochmals ein herzliches Dankeschön und ein „Vergelt’s Gott!“.

H.-J.L., 04.02.2015

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.