Fünf Gänge für den guten Zweck

Oberstlt Christian Bonauer (BwSW), Peter Fuchs (Prosport), Alois Ried (Vorsitzender Prosport), Lions-Präsident Hans-Jürgen Förster und Stefan Huber (Geschäftsführer Prosport). (© Gemeinde Ofterschwang)

Charity Dinner bringt 4.200 Euro ein

Oberstdorf - Spenden in Höhe von 4.200 Euro kamen bei einem Charity Dinner zusammen, das die Firma Prosport, der Lions-Club Oberallgäu und das Bundeswehr-Sozialwerk in Oberstdorf veranstaltet hatten. Das Fünf-Gänge-Menü wurde von den Köchen der Koch-Nationalmannschaft der Bundeswehr zubereitet, die beim 1. Skisprung-Weltcup der Damen zu Gast waren. Lions unterstützt mit dem Geld wieder soziale Projekte in der Region, Prosport fördert den Sportlernachwuchs und das BwSW lässt sein Drittel in die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ fließen.

P.F., 28.05.2015

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.