Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > Feste & Feiern > Tag des BwSW in Flensburg

Die Angehörigen des Hörsaals 23 organisierten die Veranstaltung.

Tag des BwSW in Flensburg

OStFw Sievers (l.), HptGefr OA Herget.

Mehr als 1.000 Euro für unsere Sorgenkinder

Flensburg - Am 27. Mai, also genau eine Woche nach unserem 55. Geburtstag, fand an der Marineschule Mürwik ein Tag des Bundeswehr Sozialwerks statt.

Der stv. Regionalstellenleiter, StBtsm Heiko Petersen, war der Ideengeber und zusammen mit der II. Inspektion, Hörsaal 23, wurde der Tag in die Tat umgesetzt. Das Organisationsteam rund um die Hörsaalleiterin, KptLt Verena Thielking, stellte für diese Veranstaltung sehr viel auf die Beine.

Ob Kuchenverkauf, Grillwürstchen, Wasserspiele für Kinder bis hin zum Spendenlauf für das BwSW, wurde sehr viel geboten. Sieger des Spendenlaufs wurde HptGefr OA Herget, der vom Informationsbeauftragten des BwSW, Hptm Ulrich Peter, einen Bundeswehr-Teddy geschenkt bekam.

Und es lohnte sich auch für unsere Sorgenkinder, denn es kam die stolze Summe von 1.060,68 Euro zusammen. Übergeben wurde das Geld nach der Veranstaltung an OStFw Stefan Sievers, der sich herzlich für das tolle Fest beim Kommandeur der Schule, FltlAdm Carsten Stawitzki, bedankte.

St.S., 12.06.2015

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.