Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > Feste & Feiern > Ordre Lafayette

Ordre Lafayette begeht jährliches Ordensfest

Überreichte die Spendenschecks an die gemeinnützigen Organisationen: MdB Dr. Gebhart (2. v.r.)

Gemeinnützige Organisationen mit Spenden bedacht

Karlsruhe - Wieder ist es dem Ordre Lafayette en Allemagne e. V. gelungen, sein diesjähriges Ordensfest am 28. Juni mit Spenden gleich an drei gemeinnützige Organisationen zu krönen. Zunächst durfte das BwSW einen Scheck in Höhe von 1.500 Euro durch den Bereichsgeschäftsführer West, KptLt Rolf Urner, von dem Schirmherrn der Veranstaltung, MdB Dr. Thomas Gebhart entgegennehmen. Damit brachte der Ordre Lafayette en Allemagne e. V. seine besondere Verbundenheit mit den Aufgaben des BwSW, im speziellen die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ zum Ausdruck.

Gleichzeitig wurde auch der Förderverein krebskranker Kinder in Karlsruhe und als dritter Empfänger das Kinder- und Jugendhilfezentrum, Sybel-Heim Karlsruhe, wie schon seit Jahren mit einem Spendenbetrag bedacht. Der Ordre Lafayette dankte allen seinen Spendern, insbesondere Oberstlt a. D. Wolfgang Balzer, der alleine 1.600 Euro für den guten Zweck spendete.

Die Vorstellung der Empfänger und deren Berichte zu den jeweiligen Projekten hat unter anderem bei den Delegationen der ausländischen Partnerorganisationen aus Frankreich, Belgien und Luxemburg großen Eindruck hinterlassen. So hat der Präsident des Ordre Lafayette in Europa spontan für das nächste Ordensfest einen eigenen Spendenbeitrag zugesagt. Freuen wir uns also auf die nächste Spende.

H.K., 22.10.2014

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.