Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > Feste & Feiern > Familienfest DSK

Familientag bei Division Schnelle Kräfte

Interessierte Beobachter des Trubels.

Tombola für unsere Sorgenkinder

Stadtallendorf - Regen Zuspruch erfuhr am 10. Juli auch das zweite Familienfest des Stabes der Division Schnelle Kräfte (DSK) in Stadtallendorf. Mit begrüßenden Worten eröffnete Oberst i.G. Jochen Deuer, Chef des Stabes DSK, und der durch den Tag führende Organisator Hptm Michael Fraatz, das Familienfest, welches, umrahmt von musikalischen Beiträgen des Heeresmusikkorps aus Kassel, einer Andacht durch den katholischen Standortpfarrer Markus Ramisch, Spielstätten für Kinder und Erwachsene und zu guter Letzt, der von vielen Anwesenden erwarteten Tombola zugunsten der „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“, bei bestem Wetter zu einem Erfolg wurde.

Militärpfarrer Ramisch hielt die Andacht.

BwSW-Regionalstellenleiter StFw Ullrich Engeland und Sozialwerks-Mitglied HptFw Carla Kunzemann, boten Lose für den guten Zweck an und konnten unter den Familien zahlreiche Gewinner ermitteln. Der Erlös aus dem Verkauf der Lose und zusätzliche Spenden für die Aktion des BwSW betrug 428 Euro.

Die Militärseelsorge vor Ort, vertreten durch Militärpfarrer Markus Ramisch, unterstützte zusätzlich finanziell das gelungene Familien-Event. Das diesjährige Familienfest der DSK mit gesammelten und gespendeten 428 Euro endete somit für alle Teilnehmer in angenehmer Atmosphäre und dem Wissen, anderen Hilfsbedürftigen helfen zu können.

U.E., 14.08.2015

Impressionen

Kinderschminken mit Elisa Engeland (l.) und Johanna Wick (m.).
Väter mit ihren Kindern vor der Kletterwand.
Loskinder mit Gewinner StFw Oliver Busch (l.), StFw Engeland (m.) und HptFw Kunzemann (r.).

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.