Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > Dienststellen > Zehn Jahre Bundeswehr in Seedorf

Zehn Jahre Bundeswehr in Seedorf

Jubiläumsveranstaltung mit Vereidigung

Dieses Jubiläum wurde am 6. April 2017 bei herrlichem Sonnenschein in Zeven gefeiert. Höhepunkt der Veranstaltung war die Vereidigung von 319 Rekruten. Diese sind Angehörige des Fallschirmjägerbataillons 31 aus Seedorf, des Jägerbataillons 91 aus Rotenburg und des Panzergrenadierbataillons 92 aus Munster.
Bei der Veranstaltung zeigten die Soldaten stationäre und dynamische Vorführungen, die bei den zahlreichen Besuchern auf großes Interesse stießen. So wurde unter anderem das Abholen versprengter Soldaten mit dem Hubschrauber simuliert und die „Freifaller“, die aus großer Höhe abgesprungen sind, landeten mit ihren steuerbaren Fallschirmen mitten auf dem Veranstaltungsgelände.
Auch das Bundeswehr-Sozialwerk (BwSW) war an diesem Tag mit einem Informationsstand vertreten. Viele Fragen rund um das BwSW wurden von Regionalstellenleiter Oberstabsfeldwebel Axel Popanski beantwortet. Ein extra aufgestelltes Sparschwein brachte zudem 230,45 € für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“.

28.06.2017

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.