Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > Dienststellen > Wintermarkt in Faßberg

Der Kommandeur der Fachschule der Luftwaffe, Oberstleutnant Andreas Schlaack, übergibt zusammen mit OFähnr Tanja Pfeiffer, OFähnr zS Eickelbaum und OFähnr Jessica Ottilie (v.l.) den Scheck an Oberstabsfeldwebel a.D. Alfred Laskowski. (2.v.r.) (Quelle: Dimitrij Schneider/Meik Eckhardt)

Wintermarkt für den guten Zweck

350 € für die Lobetaler Hermann-Reske-Schule: OFähnr Marleen Liebelt, OFähnr zS Eickelbaum, OFähnr Jessica Ottilie und OFähnr Tanja Pfeiffer mit Jennifer Brennahl, Anna Schulz und dem Schulleiter, Jörn Fangmann. (v.l.n.r.) (Quelle: Dimitrij Schneider/Meik Eckhardt)

Fachschule der Luftwaffe übergibt Spendenschecks an BwSW und Lobetalarbeit Celle e.V.

Die Fachschule der Luftwaffe (FSLw) in Faßberg hatte Anfang des Jahres zu einem Wintermarkt geladen, bei dem ein Gewinn von 700 € aus Verkaufserlösen sowie einer Tombola erzielt wurde. Mit dem Geld wurden nun gemeinnützige Organisationen bedacht.

Im März übergab OFähnr zS Nadine Eickelbaum einen Scheck in Höhe von 350 € an den Vertreter des Bundeswehr-Sozialwerks, OStFw a.D. Alfred Laskowski. Mit dem Geld soll die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ unterstützt werden.
Weitere 350 € gingen an die diakonische Lobetalarbeit Celle e.V. Hier wurde speziell die Lobetaler Hermann-Reske-Schule bedacht, mit der die Fachschule der Luftwaffe bereits seit Jahren eine enge Partnerschaft pflegt.

14.06.2016

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.