Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > Dienststellen > Wilhelmsburgkaserne hilft

Präsentieren die prall gefüllte Sammeldose: Hptm Volker Stoltze, OStGefr Trinowitz, HptFw Wafa. (v.l.n.r.)

Wilhelmsburgkaserne hilft

OStGefr Trinowitz vor einer der vielen Sammelstationen.

Flaschensammelaktion mit großer Unterstützung

Ulm – OStGefr Benjamin Trinowitz, Angehöriger der Unterstützungskompanie (UstgKp) Multinationales Kommando Operative Führung (MN KdoOpFü ) in der Ulmer Wilhelmsburgkaserne, hatte Anfang letzten Jahres die Idee, leere Pfandflaschen, die leider oft im Müll landen, einzusammeln und das Pfandgeld zu spenden. Kompaniefeldwebel HptFw Markus Wafa überzeugte OStGefr Trinowitz, das so erworbene Geld dem Bundeswehr-Sozialwerk für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ zukommen zu lassen.

So sammelten also die Soldaten der Kompanie im gesamten letzten Jahr ihre leeren Pfandflaschen und suchten auch die Umgebung nach Flaschen ab. Der Erlös kam in ein "Soziales Schwein". HptFw Wafa, Mitglied der BwSW-Regionalstelle Ulm, schlug des Weiteren vor, das soziale Engagement Trinowitz‘ auf die gesamte Kaserne auszuweiten. Vom 8. bis 14. Dezember beteiligten sich nicht nur die großen Dienststellen wie das MN KdoOpFü oder der Unterstützungsverband, sondern auch das Heeresmusikkorps 10, das örtliche Servicecenter der BWI, der Auskunfts- und Vermittlungsdienst, katholischer und evangelischer Pfarrer sowie das Feldjägerdienstkommando und das Sanitäts-Versorgungszentrum halfen mit großzügigen Einzelspenden. Am Ende der nachahmenswerten Aktion kamen so 513,48 € für unsere Sorgenkinder zusammen.

Das Team der Ulmer Regionalstelle bedankt sich an dieser Stelle recht herzlich bei allen Spendern, insbesondere bei OStGefr Trinowitz und der UstgKp.

23.02.2016

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.