Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > Dienststellen > UffzKameradschaft MAD

Auf’s „Buschgeld“ verzichtet

Unteroffizierkameradschaft MAD-Amt spendet für unsere Sorgenkinder

Köln - Die Unteroffizierkameradschaft des MAD-Amtes spendete Anfang November letzten Jahres für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ den stolzen Betrag in Höhe von 765,85 €. Dies wurde durch den Verzicht der Auszahlung des AVGs der beteiligten Unteroffiziere im Rahmen des letztjährigen Unteroffizier-Biwaks ermöglicht. Die Unteroffizierkameradschaft engagiert sich bereits seit Jahren für das Bundeswehr-Sozialwerk und spendet regelmäßig hohe Beträge für die Sorgenkinder.

Der Betrag wurde vom 1. Vorsitzenden der Unteroffizierkameradschaft zusammen mit dem Präsidenten des MAD-Amtes an den Regionalstellenleiter übergeben.

26.01.2016

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.