Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > Dienststellen > Tombola der 10. Panzerdivision

Tombola der 10. Panzerdivision

Generalmajor Bernd Schütt (li) übergibt die Spende in Höhe von 525,00 € an Stabsfeldwebel Udo Wirsching.
Bild: Samuel Spiegel

Spendenübergabe beim Neujahrsempfang des Kommandeurs

Im Rahmen der Weihnachtsfeier organisierte die G4-Abteilung der 10. Panzerdivision Veitshöchheim unter Führung von Oberst Ralf Nau eine Tombola für den guten Zweck. Ein Teil des Erlöses wurde beim Neujahrsempfang vom Kommandeur der 10. Panzerdivision, Generalmajor Bernd Schütt, an Stabsfeldwebel Udo Wirsching vom Bundeswehr-Sozialwerk übergeben.

Das Bundeswehr-Sozialwerk freut sich sehr über die Spende von 525,00 €, die in die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ fließt. Vielen Dank dafür!

03.04.2018

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.