Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > Dienststellen > Spendenaktion ZIBw

Papier zu Geld gemacht

Mitarbeiterinnen der Bibliothek mit Hptm Steffen Knoblauch, Bereichsgeschäftsführer Ost.

Spendenaktion für unsere Sorgenkinder

Strausberg - Die öffentliche Bibliothek des Zentrums Informationsarbeit der Bundeswehr (ehemals AIK) in Strausberg führt in regelmäßigen Abständen Spendenaktionen für das BwSW durch.
Wo erreicht man die meisten Leute, wenn nicht in einer öffentlichen Bibliothek. Jeder interessierte Bürger kann diese Einrichtung kostenlos nutzen.
So werden 2- bis 3-mal im Jahr neue Bücher, die hauptsächlich aus Schenkungen stammen, im Rahmen der Spendenaktionen angeboten. Ebenso regelmäßig wird Altpapier zur Papierbank gebracht und mit dem Erlös die Spendendose für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ befüllt.
Im letzten Quartal 2014 kam dabei die stolze Summe von 916,21 Euro zusammen.
Vielen Dank allen fleißigen Helfern und Spendern!

C.L., 14.01.2015

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.