Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > Dienststellen > Spende Laupheim

Eine süße Überraschung

StFw Gerhard Vogel, HptFw Rene Eschler, HptFw Schneiderhan (v.l.n.r.)

Knabbereien gegen Spende für unsere Sorgenkinder

Laupheim - Der Innendienst der Instandsetzungs- und Elektronikstaffel des Hubschraubergeschwaders 64 hat durch unentgeltliche Bereitstellung von Süßigkeiten und Plätzchen im Geschäftszimmer innerhalb von vier Monaten einen Spendenerlös von 352 € für das Bundeswehr-Sozialwerk erzielt. Der Regionalstellenleiter Laupheim, HptFw Pascal Schneiderhan, nahm den Spendenscheck entgegen und dankte herzlich.

05.01.2016

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.