Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > Dienststellen > Spende Kraftfahrausbildungs-
zentrum Lüneburg

400 € für den guten Zweck

Übergabe der Spende von StFw Jödicke (l.) an OStFw a.D. Hübner. Bild: Stephan Beeck

Leergut für das Bundeswehr-Sozialwerk gesammelt

Am 15. Dezember 2016 übergab der Kompaniefeldwebel des Kraftfahrausbildungszentrum Lüneburg, Stabsfeldwebel Jörg Jödicke, eine Spende über 400 € an den Regionalstellenleiter, Oberstabsfeldwebel a.D. Klaus Hübner, für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“.

Bei einem Besuch des Bereichsgeschäftsführers Nord, Haptmann Jörg Lübke, kam die Idee der Spende für die gute Sache. Zusammengekommen ist das Geld durch Leergutspenden der Fahrschüler des Kraftfahrausbildungszentrum Lüneburg.

17.02.2017

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.