Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > Dienststellen > Spende BwDLZ Münster

Übergabe des Spendenschecks. Bild: Simone de Kruijff

60 Jahre Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Münster

Bundeswehr-Sozialwerk freut sich über Geburtstagsgeschenk

60 Jahre, das war Anlass genug für ein großes Sommerfest bei strahlendem Sonnenschein. Jede Menge Leckereien, ein großer Geburtstagskuchen, Spiele und Musik der Combo des Luftwaffen-Musikkorps Münster trugen zu einem kurzweiligen Nachmittag bei. Eine Glücksradaktion der Regionalstelle am Infostand des Bundeswehr-Sozialwerks rundete die Veranstaltung ab.

Der Leiter des Bundeswehr-Dienstleistungszentrums (BwDLZ) Münster, Regierungsdirektor Thomas Goldschmidt, und alle Teilnehmenden freuten sich über das gelungene Geburtstagsfest. Dabei wurde auch die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ nicht vergessen. Für sie kam ein Geburtstagsgeschenk in Höhe von 1.000 € zusammen. Die Spendenübergabe erfolgte kurz vor Weihnachten im Kreise der Organisatoren des Sommerfestes aus dem Bereich des Personalmanagements des BwDLZ Münster an den Bereichsgeschäftsführer West, Regierungsamtsrat Ralf Miltenberger.

03.02.2017

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.