Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > Dienststellen > Hammelburg spendet erneut

Unterstützung für das BwSW

Scheckübergabe nach der Pfandsammlung 2016.
Bild: Mathias Zinn

Pfandflaschen in Hammelburg gesammelt

2016 rief Stabsfeldwebel Christoph Koberstein erneut dazu auf, Pfandflaschen für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ zu sammeln. Er koordinierte die Sammlung am Kraftfahrausbildungszentrum SIM Hammelburg.

„Es ist toll, wie unsere Soldaten sich an dieser Aktion beteiligen und Teile ihres Pfandes zur Sammlung bereitstellen“, so Koberstein über die Sammelaktion, die das ganze Jahr lief. Insgesamt kamen so 870 € zusammen. Den Scheck überreichte Koberstein am 24. Januar 2017 an das Bundeswehr-Sozialwerk.

04.05.2017

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.