Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > Dienststellen > Bücherbasar in Storkow

„Ich hab da mal eine Idee“

Scheckübergabe: OStFw a.D. Hüneke (l.), Ute Glasse und der Leiter des FBZ, OStFw Albert Lill

Bücherbasar zugunsten unserer Sorgenkinder

Storkow - „Ich hab da mal eine Idee“, so Ute Glasse, Mitarbeiterin im FBZ Storkow in einem Gespräch mit dem Stv. Bereichsvorsitzenden Ost, OStFw a.D. Heinz-Walter Hüneke. Das war der Startschuss zu einem Bücherbasar im August letzten Jahres. Ein Raum wurde eingerichtet, Plakate gedruckt und schon konnten Bücher für eine Spende zugunsten der „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ erworben werden. Familienangehörige bei Familientagen, aber auch Soldaten und Mitarbeiter des Standortes Storkow, Kurmark-Kaserne, nutzten diese tolle Gelegenheit. Für unsere Sorgenkinder kamen so 300 Euro zusammen. Allen Spendern und besonders Ute herzlichen Dank für die Spendenbereitschaft und die Umsetzung dieser tollen Idee!

H.-W.-H., 06.01.2015

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.