Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > Dienststellen > Bücherbasar im Planungsamt

Alte Schmöker für den guten Zweck

OStFw Volker Haas, RAmtfr Romahn, StFw Meister. (v.l.n.r.)

Bücherbasar im Planungsamt zugunsten unserer Sorgenkinder

Berlin - Anlässlich des 55-jährigen Jubiläums der Gründung des BwSW am 20. Mai 1960 veranstaltete die Regionalstelle  Berlin-Nord/Ost im Planungsamt der Bundeswehr im letzten Jahr einen Bücherbasar. Nach einem Aufruf der Regionalstellenleitung, RAmtfr Antje Romahn und StFw Tino Meister, kam nach kleineren Startschwierigkeiten doch noch eine erhebliche Anzahl Bücher zusammen. Viele Angehörige des Amtes trennten sich gerne von ihren ausgelesenen Büchern, die während des Basars gegen eine Spende einen neuen Besitzer fanden.

Wohlwissend um die Schwierigkeit, einen Bücherbasar im täglichen Arbeitsablauf des Planungsamtes überhaupt unterzubringen, wurde dieser während der jeweiligen Öffnungszeiten an drei Tagen förmlich „überrannt“. Vor allem vor Weihnachten waren Kinderbücher, die zum Teil noch in hervorragendem Zustand waren, der Renner. Zusammen mit den Spendenerlösen des letztjährigen Sommerfestes  kamen so für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ 690,27 € zusammen. Den eifrigen Spendern und Lesern und vor allem den Durchführenden herzlichen Dank.

25.01.2016

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.