Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > Dienststellen > Bataillon für Elektronischen Kampf 932

Die „Wertstofftonnen-Aktion“ brachte 2017 stolze 660,00 € ein.

Wertstoff für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“

Im Bataillon für elektronischen Kampf 932 in Frankenberg/Eder werden Pfandflaschen und -dosen für den guten Zweck gesammelt.

Bataillon für elektronischen Kampf 932 in Frankenberg/Eder spendete Flaschenpfand

Diese Bilanz kann sich sehen lassen! Im Jahr 2011 hatte Hauptfeldwebel Matthias Goetsch die Idee, in umfunktionierten Mülltonnen PET-Pfandflaschen und Getränkedosen zu sammeln und den Erlös der „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ zu spenden. Das so gesammelte Flaschenpfand belief sich 2017 auf insgesamt 660,00 €.

In den sieben Jahren seit Beginn der Pfandsammlung hat das Bataillon insgesamt 3.766,77 € an die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ überwiesen.

09.02.2018

Alle Bilder: Horst Hönig

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.