Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > Dienststellen > Aggerlandspiele

Sonnige Spende

Scheckübergabe: OStFw Markert, Stv. Abteilungsleiter VI Oberst Dr. Norbert Staudacher, HptFw Szymanski und Oberst i.G. Dormanns (v.l.n.r.).
Bild: BwSW

Tombola erzielt 900,00 € für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“

Am 12. Juli 2017 fanden in der Brückberg-Kaserne in Siegburg die traditionellen „Aggerlandspiele“ der Abteilung VI des Bundesamtes für das Personalmanagement der Bundeswehr unter Leitung des Abteilungsleiters Oberst i.G. Horst Wiesinger statt. Im Anschluss an die Wettkämpfe klang der Tag mit einem Grillfest aller Angehörigen der Abteilung VI in der Offiziersheimgesellschaft Siegburg Brückberg-Kaserne aus.
Neben einigen anderen Aktionen zählte die Tombola mit vielen attraktiven Preisen zu den Höhepunkten der Veranstaltung. Alle Lose waren innerhalb kurzer Zeit verkauft. Trotz des regnerischen Wetters war das Sommerfest ein voller Erfolg. Insgesamt kamen 900,00 € zusammen, die für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ bestimmt sind.
Der Stv. Bundesvorsitzende des Bundeswehr-Sozialwerks, Oberst i.G. Peter Dormanns, war ebenfalls anwesend. Er hatte das Sommerfest nicht nur mitorganisiert, sondern auch moderiert. Zudem sorgte er bei der Verlosung für Kauflaune bei den Besuchern.
Ein Dank für die Unterstützung gilt dem Organisationsteam und insbesondere Oberstabsfeldwebel (OStFw) Patrick Markert und Hauptfeldwebel (HptFw) Christoph Szymanski, die maßgeblich zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen.

03.08.2017

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.